Spanndecken

 

Was ist eine Spanndecke?

Sie wird an Leisten montiert, unter die vorhandene Decke gespannt. Die Verspannung erfolgt entweder von Wand zu Wand oder wird an der vorhandenen Decke befestigt. Ihre „alte“ Decke wird nicht demontiert, sie verschwindet einfach darunter. Hässliche Kellerdecken, Betondecken, unschöne Leitungen und Rohre – alles verschwindet.

Sie haben die Wahl zwischen hochglänzenden Lackdecken, edlen seidenmatt glänzenden Spanndecken,  Metallic-Decken für Individualisten oder einer stark schmutzabweisenden Decke, die durch ihre Eigenschaften auch sterile Anforderungen erfüllt. Die Decke ist nach Brandschutz-Verordnung B1 schwer entflammbar.

Auch geeignet für Feuchträume wie Bäder, Keller oder Schwimmhallen. Pflegeleicht.

Durch das geringe Gewicht der Decken und die Art der Montage, ein einfach unschlagbares und preisgünstiges Renovierungsmittel für Jedermann. Kein Dreck, kein Umräumen. Maßgefertigte Wohnträume in kurzer Zeit!

Farben

Die Farbtabelle lässt keine Wünsche offen, für jede Geschmacksrichtung, jeden Stil ist etwas dabei.

Fast jede Farbe ist möglich, ausgesucht nach Fliesen, Tapeten, Möbeln, ganz individuell.

Zum Beratungsgespräch bringen wir aussagekräftige Farbbeispiele und Muster mit!

Montage

Zuerst wird eine Leiste aus Kunststoff oder Aluminium umlaufend an Wand oder Decke montiert. Bei der Integration von Einbauten geschieht dies wegen der Wärmeentwicklung mind. 7 cm unter der max. Deckenhöhe. Nun werden Unterkonstruktionen für Leuchten, Rauchmelder oder Lautsprecher installiert und auf Funktion geprüft.

Der Raum wird jetzt mittels Heizkanone auf ca. 60 Grad Celsius erhitzt und die Spanndecke wird locker an Haken im Raum ausgebreitet.

Dann beginnt man die Spanndecke in die Leisten einzusetzen. Der Montageort bleibt in der gesamten Zeit unter Hitze.

Zuletzt werden noch die Leuchten oder andere Integrationen ausgeschnitten. Sie haben das fertige Ergebnis. Bitte beachten Sie, dass bei genauer Betrachtung etwa alle 1,6m eine Schweißnaht sichtbar ist.

Zu erwähnen bleibt, dass bei unserer Arbeit nur wenig Bohrstaub entsteht, dennoch sollte der Raum frei von Kleingegenständen und Dekoartikeln sein.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spanndecken-Glaser